thl. Scharmbeck. Durch ihr schnelles Eingreifen hat die Feuerwehr am Dienstagabend ein Großbrand in einem Wohngebäude an der Scharmbecker Dorfstraße verhindert. Gegen 19.45 Uhr wurden die Feuerwehren Scharmbeck, Pattensen und Winsen zu einem Gebäudebrand alarmiert. Vor Ort stellten die Retter an der Rückseite des Hauses eine Verrauchung in einer Wohnung fest. Unter Atemschutz gingen die Retter vor und konnten den Brandherd im Bereich der Küche schnell abgelöschen. Anschließend wurde die Wohnung rauchfrei gemacht. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe hat die Polizei aufgenommen.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen