Flüchtling festgenommen

thl. Tostedt. Im Rahmen einer Fahndung nahm die Polizei am Montag einen 25-jährigen Flüchtling fest, der im Verdacht steht, zusammen mit einem noch unbekannten Komplizen versucht zu haben, in zwei Häuser einzubrechen. Zeugen hatten kurz nach Mitternacht die Polizei informiert. Gegen 1.30 Uhr wurde der 25-Jährige dann entdeckt, als er sich in der Flüchtlingsunterkunft an der Todtglüsinger Straße verstecken wollte. Da er dort aber nicht wohnt, rief der Sicherheitsdienst die Polizei. Der alkoholisierte Flüchtling leistete bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand, der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittler prüfen jetzt, ob er für weitere Einbrüche in den vergangenen Monaten im Raum Tostedt infrage kommt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.