Frontalcrash nach Ausweichmanöver

thl. Tostedt. Ein 48-jähriger Mann war am Dienstag gegen 15.40 Uhr auf der Straße Unter den Linden in Richtung Buchholz unterwegs. Er bemerkte zu spät, dass der Verkehr vor ihm stoppte und versuchte, mit seinem Audi dem vor ihm stehenden Ford Fiesta auszuweichen, indem er links an ihm vorbei zog. Hierbei streifte er den Wagen jedoch noch seitlich und prallte im Anschluss frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Glücklicherweise blieben alle drei Fahrzeugführer unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt rund 13.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.