Gegenverkehr übersehen

thl. Tostedt. Auf der Kastanienallee ereignete sich am Donnerstag gegen 8.50 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Mann wollte mit seinem Hyundai nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Seat eines 37-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Unfallverursacher leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.
Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der 37-jährige Seat-Fahrer gar nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Gegen ihn wurde ein separates Strafverfahren eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.