Havarie eines Segelboots auf der Elbe

Das Segelboot fuhr auf den Buhnenkopf
  • Das Segelboot fuhr auf den Buhnenkopf
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Hoopte. Ein Segelboot ist am frühen Sonntagmorgen auf der Elbe kurz vor 7 Uhr bei ablaufendem Wasser auf einen Buhnenkopf aufgefahren. Aufgrund der einsetzenden Ebbe havarierte das Boot und geriet in Schräglage. Die Feuerwehr Hoopte rückte aus und leistete Hilfe. Während der Bootseigentümer unverletzt von der Feuerwehr von Bord geholt werden konnten, kontrollierten weitere Feuerwehrleute das Boot von außen. Da am Rumpf keine weiteren Schäden entstanden sind und das Segelboot sicher auf dem Buhnenkopf auflag, endete der Einsatz für die Feuerwehr nach gut einer Stunde. Der Bootsinhaber musste auf die Flut warten, um sein Boot wieder flott zubekommen.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.