Lkw-Fahrer mit fast drei Promille in Stelle unterwegs

thl. Stelle. Dumm gelaufen: Die Polizei stoppte nachmittags in der Straße Im Grund einen 53-jährigen Trucker, der mit einem Sattelzug unterwegs war. Da der Mann alkoholisiert wirkte, durfte er pusten. Ergebnis: 2,87 Promille. Bei der weiteren Überprüfung kam heraus, dass es für den lettischen Führerschein des Truckers einen Sperrvermerk gibt, sodass der 53-Jährige überhaupt nicht hätte fahren dürfen. Die Polizei stellte sowohl den Führerschein als auch die Fahrzeugschlüssel sicher.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen