thl. Buchholz. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 12.45 Uhr und 13 Uhr, hat ein
Unbekannter im Dibberser Mühlenweg und in der Friedrichstraße mindestens 15 am Fahrbahnrand abgestellte PKW beschädigt. Der Täter hat offenbar im Vorbeigehen mit einem spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge zerkratzt, zum Teil vom Kofferraum bis zur Motorhaube. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro. Ein Zeuge hatte einen circa sieben bis acht Jahre alten Jungen beobachtet, der sich zur fraglichen Zeit auffällig entlang der Fahrzeuge bewegt hatte. Ob er den Schaden verursacht, oder nur begutachtet hat, ist im Moment jedoch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die in den beiden Straßen verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen