thl. Seevetal. Am Mittwoch, in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17 Uhr, überwachten Beamte die gefahrenen Geschwindigkeiten auf der A7, im Bereich des Horster Dreiecks, in Fahrtrichtung Hannover. Dort gilt Tempo 80 km/h. Von den insgesamt 2.614 gemessenen Fahrzeugen waren 219 zu schnell unterwegs. Sie wurde mit mindestens 105 km/h gemessen. 15 Fahrer müssen sich auf ein Fahrverbot einstellen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag bei 143 km/h.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen