Mit gefälschten Nummernschild unterwegs

mi. Winsen  Am Samstag gegen 6 Uhr fiel Beamten der Autobahnpolizei während einer Aufnahme eines Verkehrsunfalls in Tötensen auf, dass ein 47-jähriger Unfallbeteiligter ein Kennzeichen an seinem Pkw hatte, welches nicht für dieses ausgegeben war. Da das aus Rendsburg stammende Kennzeichen zu einem Lkw gehörte und es sich bei dem genutzten Fahrzeug um einen Pkw handelte, besteht jetzt gegen den Unfallbeteiligten der Verdacht der Urkundenfälschung. Das verwendete Kennzeichenpaar wurde vor Ort sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen