Alkohol, Kokain und Marihuana
Polizei im Landkreis Harburg stoppte zahlreiche berauschte Autofahrer

(ts). An mehreren Orten im Landkreis Harburg hat die Polizei am Wochenende Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die betrunken oder unter Drogeneinfluss gefahren sind. In Stelle stoppten Polizeibeamte bei einer Verkehrskontrolle am Freitagabend einen 33 Jahre alten Autofahrer, der Alkohol getrunken und Kokain genommen hatte, aber trotzdem mit seinem zehn Jahre alten Sohn unterwegs war. Zudem hatte der Mann aus Polen keine gültige Fahrerlaubnis, teilte die Polizei am Sonntag mit. 
Am Samstagabend hielten Polizeibeamte in Winsen einen 69 Jahre alten Autofahrer mit seinem Pkw an. Der Alkoholtest bei dem Mann ergab 2,19 Promille. In der Nacht zu Sonntag  kontrollieren Polizeibeamte einen 34 Jahre alten Autofahrer in Meckelfeld. Er hatte hatte 2,01 Promille. 
In Marschacht, Thieshope und Stelle erwischte die Polizei bei Kontrollen Autofahrer, die jeweils unter dem Einfluss von Marihuana oder Cannabis standen.

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.