Polizei sucht Zeugen für Brandanschlag

thl. Neu Wulmstorf. Am 10. September, in der Zeit zwischen 11.45 Uhr und 12.30 Uhr, hatten Unbekannte einen Kabelschacht an der Bahnstrecke kurz vor dem S-Bahn Haltepunkt Neu Wulmstorf in Brand gesetzt. Hierdurch kam es an dem Tag zu länger andauernden Verzögerungen und einem Sachschaden von mindestens 50.000 Euro. Die Tat steht in einem zeitlichen und örtlichen Zusammenhang mit einer
Demonstration in Stade. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass die Tat politisch
motiviert war, hat das Fachkommissariat für Staatsschutzdelikte der Polizeiinspektion Harburg die Sachbearbeitung übernommen. Die Beamten suchen nun Zeugen, denen am 10. September verdächtige Personen im Bereich der Bahnstrecke, besonders östlich des S-Bahn-Haltepunktes Neu Wulmstorf aufgefallen sind. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.