Sanitäter stoppt Trunkenbold

thl. Winsen. Mit einem Rettungswagen hat ein Sanitäter am Donnerstag gegen 2.50 Uhr einen volltrunkenen Autofahrer auf dem Gehrdener Deich gestoppt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Trunkenbold war zuvor mit seinem Mercedes in starken Schlangenlinien auf der Hamburger Straße unterwegs, wo es mehrfach beinahe zu Unfällen mit anderen Fahrzeugen kam. Der 63-jährige Pkw-Fahrer konnte keinen Alkotest durchführen. Da er sich kaum auf den Beinen halten konnte, verbrachte er den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.