Schmuck lag auf A39 - Polizei sucht jetzt den Eigentümer

Diesen Schmuck fand die Polizei auf der A39
2Bilder
  • Diesen Schmuck fand die Polizei auf der A39
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Beamte der Autobahnpolizei Winsen haben am Mittwochmorgen im Grünbereich der A39, Fahrtrichtung Lüneburg, in Höhe Winsen-Ost einen weißen Plastikbeutel gefunden, der mit Schmuck gefüllt war. In der Tüte lagen 15 Armbanduhren, 37 Ringe, 35 Ketten sowie verschiedene Broschen, Anstecker und Anhänger. Ein Anhänger ist dabei sehr markant. Er trägt auf der einen Seiten drei Daten (siehe Foto), auf der anderen Seite sind die Initialien "CJM" eingraviert.
Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem gefundenen Schmuck um Diebesgut handelt, dass vor Gaunern aus unbekannten Gründen "entsorgt" wurde.
Hinweise an die Autobahnpolizei, Tel. 04171 - 796200.

Diesen Schmuck fand die Polizei auf der A39
Dieser Anhänger mit den drei Daten war auch dabei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.