alt-text

++ A K T U E L L ++

WOCHENBLATT-Leserreporter werden:

Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert Großbrand

Um an den Brandherd zu gelangen, mussten die Einsatzkräfte ein Regal teilweise ausräumen
  • Um an den Brandherd zu gelangen, mussten die Einsatzkräfte ein Regal teilweise ausräumen
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Mitja Schrader

mi/nw. Luhdorf. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Luhdorf konnte am vergangenen Sonntagmittag in einer Lagerhalle im Gewerbegebiet Winsen Ost ein Großfeuer verhindert werden. In einem Betrieb, der Gartenmöbel vertreibt, hatte in der Lagerhalle die Brandmeldeanlage ausgelöst. Schon kurz nach der Alarmierung war die Luhdorfer Wehr vor Ort und konnte im ersten Stock der Halle, in der Gartenmöbel gelagert werden, Brandgeruch feststellen. Nach kurzer Suche war der Brandherd ausgemacht. Es hatte in der Verteilung der Photovoltaikanlage einen Defekt gegeben und Kabel waren angeschmort. Um an die Verteilung heranzukommen, mussten die Feuerwehrleute Teile eines Regals ausräumen. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und übergab die Anlage einem Verantwortlichen des Betriebes.

Autor:

Mitja Schrader

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.