thl. Maschen. Auf der A39, in Höhe der Anschlussstelle Maschen, kam es am heutigen Freitag gegen 10.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall.
Der 43-jährige Fahrer eines polnischen Lkw war aus bislang unbekannter Ursache, vom Maschener Kreuz kommend, unmittelbar hinter dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Beim Gegenlenken kippte sein Gespann, beladen mit Altpapiergebinden, auf die Betongleitwand, die die beiden provisorischen Fahrstreifen innerhalb der dortigen Baustelle voneinander trennt.
Der gleichaltrige Fahrer eines entgegen kommenden Sattelzuges hatte keine Chance mehr, dem kippenden Lkw-Anhänger auszuweichen und wurde an der Fahrerseite im Bereich des Führerhauses getroffen. Der polnische Lkw kippte hinter dem entgegenkommenden komplett auf die Fahrerseite und legte sich quer über beide Fahrspuren. Die Ladung verteilte sich großflächig auf der Fahrbahn.
Beide Fahrer wurden verletzt, konnten aber ihre Fahrzeuge eigenständig verlassen. Sie kamen in ein Krankenhaus.
Der Verkehr wurde über die Anschlussstellen Winsen-West und Maschen abgeleitet. Um den Rückstau zu reduzieren, öffneten die Beamten die Mittelschutzplanke, sodass der Verkehr in Richtung Hamburg über die ursprünglich für Baumaßnahmen gesperrte Fahrbahn fließen konnte.
Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die Nachmittagsstunden an.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen