Sperrung wegen Drückjagd

thl. Salzhausen. Wegen einer sogenannten Ansitzdrückjagd zur Reduzierung der Wildschweinbestände ist die Landesstraße 234 zwischen Garstedt und Salzhausen am Dienstag, 14. November, zwischen 9 und 15 Uhr voll gesperrt. Gleichzeitig ist auch das Betretungsrecht der Waldflächen zwischen Garstedt, Salzhausen, Garlstorf und Toppenstedt in der Zeit von 8 bis 16 Uhr eingeschränkt.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen