Landkreis Harburg
Sperrungen ab dem 22. Juli

(as). Ab Montag, 22. Juli, kommt es zu Sperrungen auf mehreren Kreisstraßen, der Grund sind Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn. Das teilt jetzt der Landkreis Harburg mit.
Betroffen sind:
• die K 11 von Tötensen bis Ortsanfang Eddelsen
• die K 62 von Staersbeck bis Ortsanfang Rahmstorf
• die K 77 von Hittfeld in Richtung Maschen bis zur Einmündung der K 79
• die K 79 im Bereich der Einmündung mit der K 77 und
• die K 52 zwischen Sieversen und Bachheide.
Der Landkreis versieht die fünf Kreisstraßen mit einer dünnen Aspahltdeckschicht in Kaltbauweise. Für die Arbeiten werden die Straßen halbseitig gesperrt, eine Ampel regelt jeweils den Verkehr. Einzige Ausnahme: Die K 77 muss für die Arbeiten voll gesperrt werden. Die gesamte Bauzeit beträgt voraussichtlich 17 Tage, sofern die Arbeiten nicht witterungsbedingt verschoben werden müssen. Während der Bauzeit ist mit Verkehrsbehinderungen auf den Kreisstraßen zu rechnen. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.