Spinne erschreckt Fahranfängerin

Lenkrad verrissen und gegen Baum gefahren

thl. Trelde. Ihre Arachnophobie ist eine Fahranfängerin (22) am Donnerstag zum Verhängnis geworden. Gegen 8.30 Uhr war die Frau mit ihrem VW Polo auf der B3 in Höhe Trelder Berg unterwegs, als sie - nach eigenen Angaben - plötzlich eine Spinne im Auto entdeckte und sich dabei so erschrak, dass sie das Lenkrad verriss. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum und landete schließlich im Grünbereich. Die 22-Jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen