Unfall im Kreisverkehr

thl. Buchholz. Am Dienstag, gegen 18.40 Uhr, ereignete sich auf dem Kreisverkehr der B75, in Höhe der Autobahnanschlussstelle Dibbersen, eine Verkehrsunfallflucht. Ein 49-jähriger Mann war mit seinem Opel in den Kreisverkehr eingefahren. An der Einmündung aus Richtung Buchholz fuhr plötzlich ein Unbekannter mit seinem BMW in den Kreisel ein. Hierbei rammte er den Opel frontal und schob diesen dadurch auf die Mittelfläche. Der BMW setzte seine Fahrt im Anschluss unbeirrt fort. Der Opel-Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Buchholz unter Tel. 04181 - 2850 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen