Verfügung der Bundespolizei

(thl). Anlässlich der derzeit verbotenen Versammlung "Tag der Patrioten" am Samstag, 12. September, in Hamburg, hat die Bundespolizei eine Allgemeinverfügung erlassen, die auch auf sämtlichen Bahnstrecken und Bahnhöfen im Landkreis Harburg gilt. Demnach ist bis abends 22 Uhr die Mitnahme und Benutzung von Glasflaschen, pyrotechnischen Gegenständen, Vermummungsgegenständen und Schutzbewaffnung verboten. Bei Zuwiderhandlung droht ein Bußgeld von 250 Euro. Die Bundespolizei kündigt umfassende Kontrollen an.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen