Vermisste in Winsen mit Hubschrauber und Hunden gesucht

thl. Winsen. Um zwei Uhr nachts wurde eine 80-jährige Winsenerin als vermisst gemeldet. Die demente Dame hatte sich mitten in der Nacht von zu Hause zu Fuß auf den Weg gemacht. Mit diversen Streifenwagen, einem Polizeihubschrauber und mehreren Suchhunden der Rettungshundestaffeln Harburg, Unterweser und Osterholz wurden insbesondere die Bereiche vom Altstadtring über die Hoopter Straße bis hin zur Elbe abgesucht. Schließlich meldete sich gegen 9 Uhr ein Anwohner aus dem 17 Kilometer entfernten Hörsten, der die Dame dort aufgefunden hatte. Sie konnte wohlbehalten von ihrem Sohn abgeholt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.