Widerstand und Körperverletzung

thl. Winsen. Eine 26-jährige Betrunkene (2,92 Promille) wollte sich Donnerstagnachmittag in der Innenstadt mehrfach selbst verletzten. Als sie daraufhin einem Amtsarzt vorgeführt werden sollte, setzte sie sich erheblich zur Wehr, sodass die Polizei ihr schließlich Handschellen anlegte. Trotzdem gelang es ihr, einem Beamten (30) in den Arm zu beißen und einer Beamtin (26) den Arm zu zerkratzen. Dazu sprach sie übelste Beleidigungen aus. Die Betrunkene landete schließlich in der Psychiatrie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.