Zeugin verhindert Einbruch

thl. Buchholz. Am Donnerstagmorgen gegen 2.45 Uhr beobachtete eine 51-Jährige drei Personen, die sich an einem Cafe am Buchholzer Bahnhof aufhielten. Einer der Männer war gerade im Begriff die Scheibe des Cafes einzuschlagen. Die Zeugin alarmierte die Polizei, welche auch kurze Zeit später am Bahnhof eintraf. Als die Personen die Beamten bemerkten, ergriffen sie in unterschiedliche Richtungen die Flucht, teilweise sogar über die Gleise. Im Rahmen der Fahndung konnten alle drei Männer noch in Tatortnähe gefunden und festgenommen werden. Eine Durchsuchung der Personen förderte unter anderem ein verbotenes Messer und ein nicht zugelassenes Tierabwehrspray zu Tage. Dem Mann aus Thüringen und seine beiden Begleiter mit unbekanntem Wohnsitz erwarten nun mehrere Verfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.