++ Neueste Meldung ++

Tankstellenräuber gesucht?

Adventsshopping und andere vorweihnachtliche Aktionen in Winsen

Veranstalter und Sponsoren (v. li.): Matthias Wiegleb (City-Marketing Winsen), Mathias Eik (Stadtwerke), Simone Wempe (City-Marketing), Britta Kolb („Marktvagabunden“), Ralph Böer (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Sebastian Putensen (City-Marketing)
2Bilder
  • Veranstalter und Sponsoren (v. li.): Matthias Wiegleb (City-Marketing Winsen), Mathias Eik (Stadtwerke), Simone Wempe (City-Marketing), Britta Kolb („Marktvagabunden“), Ralph Böer (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Sebastian Putensen (City-Marketing)
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. „Weihnachtszeit in Winsen“ lautet das Motto, unter dem die City-Marketing Winsen auch in diesem Jahr wieder viele bunte Aktionen rund um den Advent und das Fest der Liebe startet. Gesponsert werden sie von den Stadtwerken und der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Hier die Aktivitäten auf einen Blick:
- Weihnachtstaler-Aktion:
Wie schon im vergangenen Jahr legt die City-Marketing den Winsener Weihnachtstaler wieder auf und macht damit das Adventsshopping noch attraktiver. In den 40 Mitgliedsgeschäften der City Marketing - wozu unter anderem Einzelhändler und auch Büros gehören - liegen die Sammelhefte ab sofort bis Samstag, 21. Dezember, aus. Bei einem Einkauf in den Geschäften werden die Taler an die Kunden verteilt und müssen in die Hefte geklebt werden. Zu gewinnen gibt es 20 Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 30 Euro und als Hauptpreis einen Reisegutschein für eine Wellness-Wochenende im Wert von 250 Euro. Die öffentliche Verlosung der Gewinne findet am 21. Dezember um 12 Uhr vor dem Rathaus statt.
- Winsener Adventskalender:
Bereits in die sechste Runde geht der begehbare Winsener Adventskalender. In der Zeit von Sonntag, 1., bis Dienstag, 24. Dezember, öffnet sich bei von außen an entsprechenden Nummern zu erkennenden Geschäften, Vereinen und Verbänden jeweils ein Türchen für originelle Aktivitäten. Diese finden in der Kernzeit von 16 bis 18 Uhr statt. Abweichungen sind möglich. Zum Auftakt lädt das Winsener Architekturbüro Artrium & Salvers (Stöckter Deich 1a) zu einem kleinen Weihnachtsmarkt mit Punsch und Musik ein. Der Adventskalender ist eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Verein für Wirtschafts- und Stadtentwicklung Winsen (VWW) und der City-Marketing.
- Nikolaus-Aktion:
Der Nikolaus kommt am 6. Dezember um 15 Uhr zum dritten Mal nach Winsen, wo er erneut Süßigkeiten an die Kinder verteilen möchte. Er landet auf einem Dach in der Innenstadt, weiß aber nicht, wie er zu den Jungen und Mädchen herunterkommen soll. Retten wird in die Winsener Feuerwehr, so dass der gute Mann seine Mission doch noch vollenden kann.
- Winsener Weihnachtsmarkt:
Das beliebte Traditionsevent mit einem mittelalterlichen Spektakel der „Marktvagabunden“ wird von Donnerstag, 5., bis Sonntag, 8. Dezember, vor der historischen Kulisse von Schloss, Marstall und Rathaus wieder begeisterte Besucher von nah und fern anlocken. Ein ausführlicher Vorbericht hierüber folgt in der nächsten WOCHENBLATT-Mittwochsausgabe.
„Die Advents- und Weihnachtszeit in Winsen ist immer etwas ganz Besonderes für die Innenstadt“, sind sich Sebastian Putensen und Matthias Wiegleb, Geschäftsführer der City-Marketing Winsen, einig. „Wir freuen uns, dass viele Akteure mitmachen und die schönste Zeit des Jahres attraktiv für die Winsener gestalten.“

Veranstalter und Sponsoren (v. li.): Matthias Wiegleb (City-Marketing Winsen), Mathias Eik (Stadtwerke), Simone Wempe (City-Marketing), Britta Kolb („Marktvagabunden“), Ralph Böer (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Sebastian Putensen (City-Marketing)
Gewinnbringend: Diese Weihnachtstaler können Geschäftskunden in Winsen sammeln, in ein Heft kleben und mit etwas Glück tolle Preise abräumen
Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Service

Zahl der akut Infizierten fällt unter 100er-Marke
Corona im Landkreis Stade: Zehn Fälle pro Tag bedeuten eine Sieben-Tage-Inzidenz von 35

jd. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Stade pendelt sich auf relativ niedrigem Niveau ein: Einige Tage lag der Inzidenzwert, bezogen auf die neuen Fälle innerhalb der vergangen sieben Tage (umgerechnet auf 100.000 Einwohner), über dem "Richtwert" von 35, jetzt ist er wieder unter diese Marke gefallen. Aktuell beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz 24,9 (Stand 24.2.). Allerdings sind diese Schwankungen beim Inzidenzwert nicht ungewöhnlich. Bereits 20 zusätzliche Fälle in der Woche...

Panorama
Winsen hat mit 99,4 den höchsten Inzidenzwert, Hanstedt verzeichnet weiterhin die geringste Inzidenz

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
Erneuter Corona-Todesfall in Seevetal

as. Landkreis Harburg. Im Landkreis Harburg ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus gemeldet worden. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte die Tote aus Seevetal. Die Inzidenz liegt im Landkreis Harburg am Donnerstag, 25. Februar, mit 62,1 wieder etwas niedriger als am Mittwoch (66,4). Der Kreis meldet 189 aktive Fälle.  Mit 6,8 hat Hanstedt weiterhin den niedrigsten - und den einzigen einstelligen -  Inzidenzwert im Landkreis. Knapp unter einer Inzidenz von 100 liegt...

Panorama
Junge Bäume bereichern an vielen Stellen das Stadtbild

Klimataugliche Bäume gepflanzt
Stade setzt auf zukunftsfähige und robuste Baumarten

jd. Stade. Oft wird nur darüber berichtet, wenn Bäume gefällt werden. In der vergangenen Pflanzsaison hat die Stadt Stade aber jede Menge neuer Bäume gepflanzt. Insgesamt 138 junge Bäumchen sorgen künftig für mehr Grün im Stadtbild und für ein besseres (Mikro-)Klima. Sie sind Ersatz für Bäume, die im Winter 2019/20 gefällt werden mussten, weil sie morsch oder von Pilzen befallen waren. Nach der Baumschutzsatzung hätten lediglich 82 neue Bäume gepflanzt werden müssen. Dass die Stadt fast 70...

Politik
Blick auf die Betonkonstruktion der 780 Meter langen Decatur-Brücke. 
Das Bauwerk ist in die Jahre gekommen

Liste der Gemeindeverwaltung Seevetal
So viel hat die Decatur-Brücke seit 2010 gekostet

ts. Maschen. Annährend drei Millionen Euro haben die Bauwerksunterhaltung der Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen und die damit verbundenen Gerichtskosten in den Jahren 2010 bis 2021 gekostet. Die Seevetaler Gemeindeverwaltung hat die Kosten, gegliedert nach Jahren und Art der Leistungen, den Fraktionen des Gemeinderats im nicht-öffentlichen Verwaltungsausschuss in einer Auflistung zusammengefasst, die dem WOCHENBLATT vorliegt. Das Zahlenwerk geht auf eine Anfrage der Fraktion Freie...

Politik
Muss mittelfristig erneuert werden: die Brücke an der Bendestorfer Straße über die Bahnlinie Bremen-Hamburg

Brücke mit Konstruktionsfehlern
Neubauplanung für Buchholzer Eisenbahnbrücke

os. Buchholz. Dass die Brücke an der Bendestorfer Straße über der Bahnstrecke Bremen-Hamburg mittelfristig ersetzt werden muss, steht seit vergangenem Jahr fest. Die halbseitige Sperrung des Bauwerks aus dem Jahr 1955 am Mittwoch, 24. Februar (das WOCHENBLATT berichtete), hat mit der Planung allerdings nichts zu tun. Dabei handelt es sich um eine Überprüfung, die routinemäßig regelmäßig durchgeführt wird. Wie berichtet, hatte eine Kontrolle der Brücke durch ein Ingenieurbüro aus Hannover im...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen