AOK-Kindertheater: Rund 1.000 kleine Besucher verfolgten "Henriettas Reise ins Weltall"

"Henriettas Reise ins Weltall": Das AOK-Kindertheater gastierte jetzt erstmals in Winsen
4Bilder
  • "Henriettas Reise ins Weltall": Das AOK-Kindertheater gastierte jetzt erstmals in Winsen
  • hochgeladen von Sara Buchheister

bs. Winsen. Erstmals gastierte jetzt das AOK-Kindertheater mit dem Theaterstück „Henriettas Reise ins Weltall“ in Winsen.
In zwei Aufführungen konnten dabei in der örtlichen Stadthalle rund 1.000 kleine Besucher im Kindergarten- und Grundschulalter, Henriettas Reise mit einer Rakete zu fremden Planeten miterleben. Genervt von den ständigen Regeln und Vorschriften, der das junge Mädchen auf der Erde im Familien- und Schulalltag zu folgen hat, freut sich Henrietta zunächste sehr, als der Außerirdische "Quassel" ihr die Reise anbietet. Schnell aber merkt sie, dass auch in außerirdischen Familien nicht immer alles glatt läuft.
Als Teil der AOK-Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“ tourt das AOK-Kindertheater bereits seit 2007 durch ganz Deutschland. Den bisher mehr als 1,2 Millionenen Zuschauern werden dabei Themen wie gesunde Ernährung oder ausreichend Bewegung spielerisch näher gebracht.
Weitere Informationen sowie Fotos der Aufführungen unter aok-kindertheater.de

Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.