Appell der Stadt Winsen: Sandkiste ist kein Hundeklo

thl. Winsen. Durch Hundekot ist der öffentliche Spielplatz in der Straße Im Saal ganz erheblich verunreinigt. Betroffen ist insbesondere die mittlerweile gesperrte Sandkiste. Die Stadt tauscht jetzt den gesamten Spielsand aus.
"Dass öffentliche Mittel für die Bequemlichkeit und Ignoranz einzelner Hundehalter aufgewendet werden müssen, ist das eine", sagt Verwaltungsvize Christian Riech. "Das andere ist die ekelige und gesundheitsgefährdende Rücksichtslosigkeit gegenüber den Kindern, die hier zum Ausdruck kommt und mit aller Deutlichkeit anzuprangern ist."
Wer öffentliche Bereiche für seinen Vierbeiner als Hundeklo nutzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. "Wenn wir Verstöße konkreten Personen zuordnen können, werden wir aktiv", so Riech.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.