Blühoffensive 2018 startet in Winsen

ce. Winsen. Die Winsener Innenstadt wird ab sofort bis in den Spätsommer hinein immer wieder durch saisonale Blühaspekte, bunte Installationen und Beleuchtungen im Rahmen der "Blühoffensive 2018" gestaltet. Den Auftakt bildet der Frühjahrsflor: Bis Anfang Juni lassen etwa 900 Schachbrettblumen, 900 Tulpen, 1.000 Narzissen, 700 Purpurglöckchen sowie gut 3.000 Stiefmütterchen, Hornveilchen und Primeln die wärmere Jahreszeit mit vielen Blickfängen in die City einziehen. Besonders auffällig ist die noch wenig bekannte Schachbrettblume, die in der freien Natur unter Schutz steht und in unmittelbarer Umgebung von Winsen natürlich vorkommt.
Geplant wurde die Pflanzung von der Abteilung Landschaftsarchitektur der Stadtverwaltung. Nach einer Angebotsabfrage bei Winsener Gärtnereien wurden die Pflanzen von der Gärtnerei Weese und der Luhegärtnerei geliefert. Die Pflanz- und Pflegearbeiten übernimmt der Bauhof der Stadt.
Nachdem der Frühjahrsflor abgeblüht ist, folgt ab Anfang Juni der Sommerflor. Er wird mit zahlreichen einjährigen Dauerblühern bis in den Spätsommer hinein für Farbenpracht sorgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.