Pferde-Jungzüchter räumten Medaillen in Österreich ab
Den Weltmeistertitel geholt

Präsentieren stolz ihre Trophäen: die Jungzüchter des Hannoveraner Verbandes
  • Präsentieren stolz ihre Trophäen: die Jungzüchter des Hannoveraner Verbandes
  • Foto: Hannoveraner Verband/Maren Schlender
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Landkreis. Einen wahren Goldrausch erlebten die Pferde-Jungzüchter des Hannoveraner Verbandes jetzt bei der Weltmeisterschaft des Nachwuchses im österreichischen Pferdezentrum Stadl Paura. Sie gewannen zwei Teamwettbewerbe, wurden Gesamtchampions und räumten in den Einzelwettkämpfen sowohl einen Meistertitel als auch zwei weitere Medaillen ab. Zum erfolgreichen Team gehörten auch Teilnehmer aus den Landkreisen Harburg und Stade. Am Start waren 150 Jugendliche und Erwachsene aus zehn Nationen.
Lara Schuldt, die für den Pferdezuchtverein (PZV) Winsen startete, holte den Titel der Einzelweltmeisterin der Junioren und siegte in der Mannschaft. Ihre Vereinskameradin Sarah Scheerer wurde Weltmeisterin bei den Senioren und ebenfalls mit dem meisterhaften Team. Vom PZV auch mit dabei war Nele Habermann aus Pattensen. Zu den Hannoveraner Jungzüchtern aus dem WOCHENBLATT-Einzugsgebiet gehörte auch Wiebke Poppe aus Harsefeld. Auf die Weltmeisterschaft vorbereitet und vor Ort betreut wurden die Züchter von Nadine Dittmer (Tangendorf), Henrike Gehrdau-Schröder (Stelle) und Hanna Westermann (Winsen).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.