thl. Winsen. Seit knapp zwei Wochen ist die K78 zwischen Luhdorf und Radbruch voll gesperrt, weil dort der Radweg verbreitert und höhergelegt wird. Die Sperrung soll noch zwei weitere Wochen andauern. Aber wohl auch nur, wenn die Arbeiter es nicht so machen wie der Landkreis. Der hat die Baustelle nämlich offenbar schlichtweg verpennt.
Erst kam die entsprechende Pressemitteilung vier Tage vor der Sperrung heraus - nachdem das WOCHENBLATT beim Landkreis nachgefragt hatte. Dann unterblieb eine Weitergabe an die Verkehrs-Management-Zentrale (VMZ) des Landes. Das Ärgerliche: Die Navigationsgeräte in den Autos beziehen über die VMZ ihre Daten. Die Folge: Ortsunkundige fahren immer wieder über die K78 und stehen dann plötzlich vor einer Straßensperrung.
Der Landkreis Harburg als zuständiger Straßenbaulastträger weist allerdings jede Schuld von sich. "Für die Meldung an die VMZ ist die Kommune zuständig, in dem Fall also die Stadt Winsen", erklärt Landkreissprecherin Katja Bendig. Es würden aber nur Baustellen gemeldet, die einen überörtlichen Bezug hätten. "In der Verkehrszentrale sitzen aber auch noch mehrere Mitarbeiter, die die eingehenden Meldungen ebenfalls noch einmal sortieren und auch aussortieren", so Bendig weiter.

Zebrastreifen erhitzt die Gemüter
Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen