Elbmarscher Künstler spenden 500 Euro für die Tafel

Spendenübergabe (v. li.): Joachim Hammann (Verein "WIR"), Ute Roth ("Marschachter Hof"), Renate Karoline Hammann, ("WIR"), Elfriede Knorr (Tafel) und Michael Böhm ("WIR")   Foto: Verein WIR
  • Spendenübergabe (v. li.): Joachim Hammann (Verein "WIR"), Ute Roth ("Marschachter Hof"), Renate Karoline Hammann, ("WIR"), Elfriede Knorr (Tafel) und Michael Böhm ("WIR") Foto: Verein WIR
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Marschacht. "WIR malen für die Tafel" lautete das Motto, unter dem die Maler des Vereins "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" kürzlich einige ihrer Werke gespendet hatten, die für zwei Monate im "Marschachter Hof“ für die Öffentlichkeit zu besichtigen und für "kleines Geld" zu erwerben waren.
Viele Kunstfreunde nutzten die Chance, ihr Zuhause beispielsweise mit der Queen Mary 2, einer abstrakten Trilogie in Blau oder Landschaftsbildern zu verschönern. Die dadurch eingenommene Summe von 450 Euro wurde vom Verein "WIR" auf runde 500 Euro aufgestockt und jetzt von den Vereinsmitgliedern Michael Böhm (einer der Sprecher der Malergruppe) sowie Joachim und Renate Karoline Hammann (Ausstellungsorganisatorin), an Elfriede Knorr von der Elbmarsch Tafel überreicht.
"Wir organisieren alljährlich für die Menschen, die hier in der Elbmarsch von der Tafel unterstützt werden, eine schöne Weihnachtsfeier mit Essen und kleinen Geschenken. Dafür kommt die Spende gerade richtig", freute sich Elfriede Knorr.
Einen großen Dank richtete der Künstlerverein an Ute Roth und das gesamte Team vom "Marschachter Hof" für den engagierten Verkauf der Bilder und die großzügige Möglichkeit, ein Jahr lang wechselnde Ausstellungen im Haus zu organisieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.