Elektro König und Feuerwehr Borstel siegten bei Gästeschießen der Schützenkameradschaft

ce. Borstel. Den Firmenpokal räumte die Firma Elektro König beim jüngsten Gästeschießen der Schützenkameradschaft Borstel-Sangenstedt in Borstel ab. Das Unternehmen schickte gleich zwei Mannschaften, die 122 und 112 Ringe erzielten, auf das Siegerpodest. Bei den Gästen gewann die Feuerwehr Borstel (127) vor dem MTV-Stammtisch III (126) und dem Sparclub Borstel (121).
Den Schützenpokal errang das Team der Schießkommission (140), gefolgt von den Mannschaften MTV-Stammtisch I und II mit 131 bzw. 126 Ringen.
Beste Einzelschützen waren Jürgen Weselmann von Elektro König (42), Thomas Haas (Schießkommission, 48) und Stephen Porth (Feuerwehr Borstel, 48). Leckere Fleisch-Gewinne gab es für alle, die beim Schießen auf die Preisscheiben ein glückliches Händchen hatten. Bei den Gästen waren das Max Usinger (118-Teiler), Lars Wagner (151), Jürgen Weselmann (275), Frederik Dittmer (386) und Sandra Wilk (450). Bei den Schützen freuten sich Heinz Dittmer (29), Hans-Jürgen Schwabe (147), Martin Porth (198), Thomas Haas (211) und Horst Putensen (243) über Fleischpreise.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen