Elektro König und Feuerwehr Borstel siegten bei Gästeschießen der Schützenkameradschaft

ce. Borstel. Den Firmenpokal räumte die Firma Elektro König beim jüngsten Gästeschießen der Schützenkameradschaft Borstel-Sangenstedt in Borstel ab. Das Unternehmen schickte gleich zwei Mannschaften, die 122 und 112 Ringe erzielten, auf das Siegerpodest. Bei den Gästen gewann die Feuerwehr Borstel (127) vor dem MTV-Stammtisch III (126) und dem Sparclub Borstel (121).
Den Schützenpokal errang das Team der Schießkommission (140), gefolgt von den Mannschaften MTV-Stammtisch I und II mit 131 bzw. 126 Ringen.
Beste Einzelschützen waren Jürgen Weselmann von Elektro König (42), Thomas Haas (Schießkommission, 48) und Stephen Porth (Feuerwehr Borstel, 48). Leckere Fleisch-Gewinne gab es für alle, die beim Schießen auf die Preisscheiben ein glückliches Händchen hatten. Bei den Gästen waren das Max Usinger (118-Teiler), Lars Wagner (151), Jürgen Weselmann (275), Frederik Dittmer (386) und Sandra Wilk (450). Bei den Schützen freuten sich Heinz Dittmer (29), Hans-Jürgen Schwabe (147), Martin Porth (198), Thomas Haas (211) und Horst Putensen (243) über Fleischpreise.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.