Eyendorfer Windmühlenverein benötigt 40.000 Euro für Sanierung

Vor der über 120 Jahre alten Eyendorfer Windmühle: Vereinsvorsitzender Werner Borrée   Foto: ce
  • Vor der über 120 Jahre alten Eyendorfer Windmühle: Vereinsvorsitzender Werner Borrée Foto: ce
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Eyendorf. Der Verein zur Erhaltung der Eyendorfer Windmühle steht vor großen, teuren Aufgaben: Die aus Zementplatten gefertigten Außenwände der 1897 erbauten Mühle sind nach vielen Jahrzehnten marode und müssen erneuert werden. "Die Sanierung ist auch aufgrund von durchdringender Feuchtigkeit dringend nötig und wird rund 40.000 Euro kosten", sagt Vereinsvorsitzender Werner Borrée gegenüber dem WOCHENBLATT.
Von der Gemeinde Eyendorf gibt es laut Borrée für das Vorhaben einen Zuschuss in Höhe von 15.000 Euro, von der Volksbank Lüneburger Heide 10.000 Euro, und als Eigenanteil steuert der derzeit 184 Mitglieder starke Verein 5.000 Euro bei. Eine Anfrage bei der Samtgemeinde Salzhausen wegen einer Unterstützung läuft, zudem sollen Anträge bei der Bingo-Stiftung und bei der Denkmalschutzbehörde gestellt werden. "Weitere Sponsoren, die sich beteiligen möchten, sind immer gerne gesehen", so der Vereins-Chef.
Auf der jüngsten Mitgliederversammlung wurde der seit 2005 amtierende Werner Borrée für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Gleiches galt für Geschäftsführerin Anja Beuck. Vize-Vorsitzender Klaus Frey, Schriftführer Jürgen Schlünzen und Kassenwartin Sonja Borrée komplettieren den Vorstand. Auf der Versammlung verkündete Werner Borrée, dass es in 2018 in der Windmühle als Außenstelle des Standesamtes 45 Hochzeiten und damit zwei mehr als im Vorjahr gab. "Für 2019 haben wir schon jetzt gut 30 Anmeldungen", zeigt er sich im Gespräch mit dem WOCHENBLATT erfreut über die wachsende Beliebtheit der außergewöhnlichen Trauungskulisse.
Beteiligt ist der Windmühlenverein an einem Dorffest aller Eyendorfer Vereine, das am ersten Juni-Wochenende unter der Federführung des MTV stattfindet. Zudem veranstalten die Mühlenförderer im August ein Sommerfest für alle Mitglieder, damit - so Werner Borrée - "unser guter Zusammenhalt bestehen bleibt".
• Infos unter www.eyendorf.de/muehle/.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.