Garstedter verschönerten mit Pflanzaktion ihr Dorf

Im Einsatz: die Garstedter Blumenpflanztruppe
  • Im Einsatz: die Garstedter Blumenpflanztruppe
  • Foto: Christina Lütchens
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Garstedt. "Garstedt blüht und strahlt" lautete das Motto, unter dem sich kürzlich einige Ortseinwohner trafen, um Frühlingsblumen an verschiedenen Stellen im Bereich der Dorfmitte zu pflanzen. Die Blumen wurden aus dem Erlös des Wintermarsches, den die Gemeinde veranstaltet hatte (das WOCHENBLATT berichtete) finanziert. Mit Spaten und Harken machten sich die Teilnehmer ans Werk. Als Dankeschön für die fleißigen Helfer gab es Bratwurst und Getränke.
Anschließend startete die "Saubermach-Aktion" der Gemeinde am Schützenplatz. Von dort aus machten sich viele Freiwillige auf, um Müll einzusammeln. "Die Ausbeute fiel relativ klein aus, was für ein wirklich sauberes Dorf spricht", freute sich Teilnehmerin Christina Lütchens. Auch hier gab es zur Belohnung für alle Sammler einen Snack im Schützenhaus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.