thl. Winsen. Der Verein "Zukunftsräume" hat einen Förderpreis für Alkoholprävention ausgelobt. Gesucht werden zukunftsweisende Ideen und Projekte, wie im Landkreis Harburg die Alkoholkprävention in die Jugendarbeit von Vereinen, Organisationen und Verbänden vor Ort integriert werden kann.
Hintergrund: Alkoholmissbrauch durch Kinder und Jugendliche entwickelt sich immer mehr zu einem ernsthaften gesellschaftlichen Problem. Üblich ist nicht mehr das bekannte alterstypische Experimentieren, sondern das gezielte Betrinken in kürzester Zeit mit großen Mengen Alkohol. Jährlich werden bundesweit derzeit etwa 20.000 Jugendliche wegen Alkoholvergiftungen stationär behandelt.
Einsendeschluss für die Ideen und Projekte ist der 31. Juli. Der Verein "Zukunftsräume" verleiht den mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Förderpreis Ende 2014. Mehr Informationen unter www.zukunftsraeume.org.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen