Corona-Zahlen von Mittwoch, 13. April
Inzidenz im Landkreis Harburg steigt auf 1.398,4

3Bilder

(lm). Im Landkreis Harburg wurden am heutigen Mittwoch, 13. April, 775 neue Corona-Fälle registriert. 3.580 waren es in den vergangenen sieben Tagen. Auch die Inzidenz ist erneut angestiegen: Am gestrigen Dienstag lag der Wert noch bei 1.335,9, heute bei 1.398,4.

Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 14,8 auf 14,5 gesunken, die Intensivbettenbelegung ist von 5,7 auf 5,8 Prozent gestiegen. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben sich im Landkreis Harburg insgesamt 55.739 mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der am oder mit dem Virus Verstorbenen bleibt bei 186.

Das sind die Corona-Zahlen vom 13. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.798,4 (1.606,3 am Vortag)
721 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.040

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.469,8 (1.346,7)
191 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.493

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 1.227,1 (1.227,1)
184 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.701

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 1.769,0 (1.820,0)
208 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.567

Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 1.842,4 (1.609,9)
206 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.265

Gemeinde Neu Wulmstorf: Inzidenzwert: 1.196,9 (1.192,2)
257 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.292

Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert: 1.197,3 (1.073,2)
164 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.846

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 935,6 (935,6)
135 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.949

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.193,6 (1.272,4)
500 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.457

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.244,7 (1.271,0)
142 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.268

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert: 1.625,1 (1.200,9)
435 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 6.098

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.236,8 (1.163,3)
437 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.763

(lm). Nach dem gestrigen Montag, an dem die Corona-Zahlen bekanntlich niedriger sind, verzeichnet der Landkreis Harburg am heutigen Dienstag, 12. April, wieder einen Anstieg der Werte. 638 neue Fälle wurden heute registriert, 3.420 waren es in den vergangenen sieben Tagen. 

Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist von 1.306,2 auf 1.335,9 gestiegen. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz ist von 14,1 auf 14,8 gestiegen, gleichzeitig ist die Intensivbettenbelegung von 5,9 Prozent am Vortag auf heute 5,7 Prozent zurückgegangen.

Insgesamt haben sich im Landkreis Harburg seit dem Ausbruch der Pandemie 54.963 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der am oder mit dem Virus Verstorbenen bleibt bei 186.

Das sind die Corona-Zahlen vom 12. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.606,3 (1.536,5 am Vortag)
644 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.843

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.346,7 (1.332,6)
175 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.456

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 1.227,1 (1.140,4)
184 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.673

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 1.820,0 (1.735,0)
214 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.544

Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 1.609,9 (1.322,6)
180 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.222

Gemeinde Neu Wulmstorf: Inzidenzwert: 1.192,2 (1.215,5)
256 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.243

Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert: 1.073,2 (1.051,3)
147 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.805

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 935,6 (956,4)
135 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.914

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.272,4 (1.239,0)
553 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.377

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.271,0 (1.271,0)
137 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.232

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert: 1.200,9 (1.535,4)
404 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.989

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.163,3 (1.171,7)
411 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.665

(lm). Im Landkreis Harburg bringen die Corona-Zahlen am heutigen Montag, 11. April, keine Überraschungen mit sich. Wie in den vergangenen Monaten sind die Zahlen zum Beginn der neuen Woche niedriger, da an den Wochenenden bekanntlich weniger getestet wird. 166 neue Corona-Fälle wurden heute durch das Gesundheitsamt registriert, in den vergangenen sieben Tagen waren es 3.344.

Die Inzidenz im Landkreis ist von 1.320,6 auf 1.306,2 gesunken. Keine Veränderung gibt es bei den landesweiten Werten. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt seit Samstag, 9. April, unverändert bei 14,1, auch die Intensivbettenbelegung liegt seit Samstag bei 5,9 Prozent. 

Seit dem Ausbruch der Pandemie haben sich im Landkreis Harburg insgesamt 54.328 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der am oder mit dem Virus Verstorbenen bleibt bei 186. 

Das sind die Corona-Zahlen vom 11. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.536,5 (1.516,5 am Vortag)
616 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.726

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.332,6 (1.385,1)
172 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.436

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 1.140,4 (1.100,4)
165 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.629

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 1.735,0 (1.709,5)
204 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.491

Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 1.332,6 (1.279,0)
149 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.172

Gemeinde Neu Wulmstorf: Inzidenzwert: 1.215,5 (1.206,2)
261 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.211

Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert: 1.051,3 (1.044,0)
144 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.782

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 956,4 (970,3)
144 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.888

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.239,0 (1.351,2)
519 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.254

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.271,0 (1.332,4)
145 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.214

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert: 1.535,4 (1.516,7)
411 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.897

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.171,7 (1.181,1)
414 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.615

(ce). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen am heutigen Sonntag, 10. April, etwas zurück. Das Gesundheitsamt meldete 264 neue Fälle, während es am Samstag noch 550 waren. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg aber leicht von 1.314,4 auf 1.320,6. Seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 haben sich im Landkreis Harburg insgesamt 54.162 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 186 Personen sind mit oder am Virus verstorben - hier gab es keine Änderung.
Die landesweit ermittelte Hospitalisierungsinzidenz blieb bei 14,1, die Intensivbettenbelegung stagnierte bei 5,9 Prozent.

Das sind die Corona-Zahlen vom 10. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.516,5 (1.446,7 am Vortag)
608 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.696

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.385,1 (1.308,2)
180 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.431

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 1.100,4 (1.073,7)
165 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.629

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 1.709,5 (1.947,6)
201 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.488

Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 1.279,0 (1.243,2)
143 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.154

Gemeinde Neu Wulmstorf: Inzidenzwert: 1.206,2 (1.159,6)
259 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.190

Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert:1.044,0 (1.000,2)
143 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.770

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 970,3 (1.011,9)
140 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.882

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.351,2 (1.394,2)
566 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.240

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.332,4 (1.306,1)
152 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.205

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert:1.516,7 (1.606,4)
406 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.892

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.181,1 (1.106,6)
418 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.585

(ce). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg steigen am heutigen Samstag, 9. April, wieder an. Das Gesundheitsamt meldete 550 neue Fälle (Freitag: 448). Die Sieben-Tage-Inzidenz ging jedoch leicht von 1.317,1 auf 1.314,4 zurück. Seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 haben sich im Landkreis Harburg insgesamt 53.898 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 186 Personen sind mit oder am Virus verstorben - hier gab es keine Änderung.
Die landesweit ermittelte Hospitalisierungsinzidenz stieg um 0,1 Prozentpunkte auf 14,1. Die Intensivbettenbelegung sank von 6,3 Prozent am Vortag auf aktuell 5,9 Prozent.

Das sind die Corona-Zahlen vom 9. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.446,7 (1.476,6 am Vortag)
580 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.625

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.308,2 (1.131,2)
170 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.415

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 1.073,7 (987,0)
161 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.617

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 1.947,6 (1.871,1)
229 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.487

Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 1.243,2 (1.189,5)
139 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.149

Gemeinde Neu Wulmstorf: Inzidenzwert: 1.159,6 (1.220,1)
249 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.164

Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert:1.000,2 (1.007,5)
137 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.750

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 1.011,9 (1.129,7)
146 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.875

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.394,2 (1.413,3)
584 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.216

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.306,1 (1.332,4)
149 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.188

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert:1.606,4 (1.625,1)
430 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.887

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.106,6 (1.103,8)
391 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.525

(os). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg folgen am heutigen Freitag, 8. April, dem Bundestrend: Sie gehen deutlich zurück. Das Gesundheitsamt meldete 448 neue Fälle, wodurch sich eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1.317,1 ergab. Am gestrigen Donnerstag lag der Wert noch bei 1.473,3. Seit Ausbruch der Pandemie im März 2020 haben sich im Landkreis Harburg insgesamt 53.350 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 186 Personen sind mit oder am Virus verstorben - hier gab es keine Änderung. 
Die landesweit ermittelte Hospitalisierungsinzidenz sank um 0,2 Prozentpunkte auf 14,0. Die Intensivbettenbelegung sank von 6,6 Prozent am Vortag auf aktuell 6,3 Prozent.

Das sind die Corona-Zahlen vom 8. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.476,6 (1.618,8 am Vortag)
592 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.521

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.131,2 (1.346,7)
147 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.372

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 987,0 (1.187,1)
148 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.581

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 1.871,1 (2.032,7)
220 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.448

Samtgemeinde Jesteburg:
Inzidenzwert: 1.189,5 (1.243,2)
133 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.119

Gemeinde Neu Wulmstorf:
Inzidenzwert: 1.220,1 (1.322,6)
262 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.126

Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert: 1.007,5 (1.102,4)
138 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.728

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 1.129,7 (1.434,6)
163 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.859

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.413,3 (1.499,2)
592 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.144

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.332,4 (1.534,0)
152 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.173

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert: 1.625,1 (1.860,4)
435 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.819

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.103,8 (1.270,8)
390 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.460

(os). Der Landkreis Harburg hat am zweiten Tag in Folge Corona-Tote nachgemeldet, die zum Teil bereits vor einigen Wochen verstorben sind. Nachdem gestern acht Personen nachgemeldet worden waren, kamen am heutigen Donnerstag, 7. April, weitere sieben hinzu. Die sieben Frauen im Alter zwischen 69 und 97 Jahren starben an verschiedenen Orten im Landkreis, teilweise an, teilweise mit Corona. Weitere Details nannte der Landkreis nicht. Die Zahl der Personen, die seit Ausbruch der Pandemie im Landkreis Harburg an oder mit Corona verstorben sind, steigt damit auf 186.
Auf WOCHENBLATT-Nachfrage erklärt Landkreissprecherin Katja Bendig, wie es zu den Melde-Verzögerungen kam und warum diese auch in Zukunft geschehen können. Es gebe viele Faktoren, die zu den Verzögerungen führen. So seien Ärzte verpflichtet, den Tod eines Patienten an oder mit dem COVID-19-Virus zu melden. Dem kämen nicht alle Mediziner nach. Die Todesbescheinigungen gingen an das Standesamt, das den Tod des Bürgers beurkundet. Ggf. forderten die Mitarbeiter noch weitere Informationen nach - ebenfalls ein Verzögerungsgrund der Toten-Meldung. Danach würden alle Todesbescheinigungen an das Gesundheitsamt geschickt. Erst dann gingen die Meldungen an die Presseabteilung des Kreises, die die Zahlen veröffentlicht.
743 neue Corona-Fälle meldete der Landkreis am heutigen Donnerstag. Insgesamt haben sich damit 52.903 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist das erste Mal seit fünf Tagen wieder gestiegen - von 1.340,9 am Vortag auf jetzt 1.473,3. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz sank um 0,3 Prozentpunkte auf 14,2. Die Intensivbettenbelegung stieg leicht auf 6,6 Prozent (plus 0,1 Prozentpunkte). 

Das sind die Corona-Zahlen vom 7. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.618,8 (1.489,1 am Vortag)
649 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.423

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.346,7 (1.054,3)
175 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.359

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 1.187,1 (1.000,3)
178 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.564

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 2.032,7 (1.913.6)
239 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.404

Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 1.243,2 (1.082,2)
139 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.089

Gemeinde Neu Wulmstorf: Inzidenzwert: 1.322,6 (1.238,8)
284 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.090

Gemeinde Rosengarten:
Inzidenzwert: 1.102,4 (1.036,7)
151 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.709

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 1.434,6 (1.420,7)
207 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.846

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.499,2 (1.420,4)
628 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 9.072

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.534,0 (1.385,0)
175 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.161

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert: 1.860,4 (1.580,2)
498 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.765

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.270,8 (1.171,7)
449 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.412

(os). Überraschung bei den täglichen Corona-Zahlen: Der Landkreis Harburg hat am heutigen Mittwoch, 6. April, gleich acht Corona-Tote nachgemeldet, die bereits im Zeitraum von Heiligabend 2021 bis 1. März 2022 verstorben sind. Warum die Toten nicht bereits vorher erfasst wurden, steht noch nicht fest. An Corona verstarben eine Frau (60) aus Winsen sowie vier Männer im Alter zwischen 57 und 94 Jahren aus Buchholz, Stelle, Winsen und Seevetal. Bis auf den 94-Jährigen litten alle Personen offenbar an Vorerkrankungen. Mit Corona verstarben zudem drei Männer im Alter zwischen 71 und 88 Jahren aus Hollenstedt, Jesteburg und Buchholz. Die Zahl der Menschen, die im Landkreis Harburg seit Beginn der Pandemie an oder mit dem COVID-19-Virus gestorben sind, stieg damit auf 179.

Der Sieben-Tage-Inzidenzwert sank dagegen am fünften Tag in Folge. Er liegt jetzt bei 1.340,9 - nach 1.418,3 am Vortag und 1.537,0 am Mittwoch der Vorwoche. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz stieg leicht um 0,1 Prozentpunkte auf 14,5. Die Intensivbettenbelegung liegt weiter bei 6,5 Prozent. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich im Landkreis Harburg insgesamt 52.160 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 

Das sind die Corona-Zahlen vom 6. April in den Städten und Gemeinden im Landkreis Harburg:

Stadt Buchholz: Inzidenzwert: 1.489,1 (1.546,5 am Vortag)
597 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.319

Samtgemeinde Elbmarsch: Inzidenzwert: 1.054,3 (1.262,0)
137 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.303

Samtgemeinde Hanstedt: Inzidenzwert: 1.000,3 (1.087,0)
150 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.518

Samtgemeinde Hollenstedt: Inzidenzwert: 1.913,6 (2.253,8)
225 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.359

Samtgemeinde Jesteburg: Inzidenzwert: 1.082,2 (1.252,1)
121 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.059

Gemeinde Neu Wulmstorf:
Inzidenzwert: 1.238,8 (1.453,0)
266 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.035

Gemeinde Rosengarten: Inzidenzwert: 1.036,7 (1.153,5)
142 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.682

Samtgemeinde Salzhausen: Inzidenzwert: 1.420,7 (1.545,5)
205 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.814

Gemeinde Seevetal: Inzidenzwert: 1.420,4 (1.422,8)
595 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 8.957

Gemeinde Stelle: Inzidenzwert: 1.385,0 (1.411,3)
158 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 2.125

Samtgemeinde Tostedt: Inzidenzwert: 1.580,2 (1.494,3)
423 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 5.664

Stadt Winsen: Inzidenzwert: 1.171,7 (1.214,2)
414 Fälle in den letzten sieben Tagen, insgesamt: 7.325

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.