thl. Winsen. Nachdem die Inzidenzzahl im Landkreis Harburg seit dem 3. Juni nur noch nach untern ging oder zumindest stagnierte, kehrte sich der Trend am heutigen Samstag, 12. Juni, wieder um. Die Inzidenzzahl stieg von 2,8 leicht auf 3,1.
Die Zahl der aktiven Fälle verringerte sich von 19 auf 16. Das Gesundheitsamts verzeichnete vier Neuinfektionen (insgesamt 6.561 Fälle). Die Zahl der Genesenen stieg um sieben Personen auf 6.432. Die Zahl derer, die an oder mit dem Corona-Virus gestorben sind, blieb glücklicherweise bei 113.
Sieben Kommunen im Landkreis gelten als Corona-frei. In Buchholz, in der Elbmarsch, in Hollenstedt sowie in Salzhausen, Stelle und Tostedt kam es in den vergangenen sieben Tagen zu keiner einzigen Neuinfektion.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen