Jet-Skis auf dem Schloßteich

4Bilder

Der sechste Modellschiffer-Tag, organisiert von der Interessengemeinschaft Modellsegler Hamburg zauberte auf dem Winsener Schloßteich nicht nur Liebhabern der kleinen Miniatur-Boote am vergangenen Wochenende ein breites Lächeln auf die Lippen.
Echte Speedboote und naturgetreue Jet-Ski Nachbildungen mit echtem Jetantrieb sausten mit bahnbrechender Geschwindigkeit über den Schloßteich und entlockten damit jedem der zahlreichen Besuchern ein entzücktes Staunen. Dazu gab es mehr als 40 Schiffsmodelle unter ihnen Zerstörer, U-Boote, Dampfer und Schlepper an Land und ferngesteuert im Wasser zu bestaunen. Muntere Klänge der "Shanty Piraten" sorgten ebenfalls für das richtige Ambiente.
Sein Rad-Dampfer war ein echter Hingucker: Michael Christianens Eigenbau "Pirna" begeisterte mit vielen Details. "Da ist eine echte Damfmaschine drin", erzählt der leidenschaftliche Modellbauer aus Stelle, der seinen Dampfer fast komplett "mit Drehbank und Fräse" selbst gebaut und dabei "viele hundert Stunden Zeit investiert hat."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen