++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Corona-Pandemie
Kampagne "Krisenbezwinger": DRK und Johanniter im Landkreis Harburg suchen Personal für Impfzentren

 Jan Bauer, DRK-Vizepräsident Landkreis Harburg, organisiert die Kampagne "Krisenbezwinger"
  • Jan Bauer, DRK-Vizepräsident Landkreis Harburg, organisiert die Kampagne "Krisenbezwinger"
  • Foto: Stadtwerke Buchholz
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

(ts). Die Aufgabe ist keine geringere, als das Coronavirus in die Knie zu zwingen: Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Johanniter im Landkreis Harburg sucht ehrenamtliche Helfer, die in den geplanten Corona-Impfze-tren in Buchholz und Winsen arbeiten wollen.
Mit seiner Kampagne "Tu was. Du kannst. Krisenbezwinger für den Landkreis Harburg" wenden sich die Hilfsorganisationen an alle, die ausgebildet sind, Impfungen vorzunehmen, und Fähigkeiten in der Dokumentation besitzen. Die große Hoffnung liegt auf Frauen und Männern, die in der Kranken- oder Altenpflege tätig waren und nun im Ruhestand sind. Medizinstudenten eignen sich ebenfalls zum "Krisenbezwinger".
Wer in den Impfteams bei der Dokumentation helfen will, sollte mit dem Computer umgehen können und Organisationstalent mitbringen. "Wir suchen Menschen, die Eigenschaften wie Geduld und Stressresistenz mitbringen", sagt Jan Bauer, Erfinder der Kampagne und DRK-Vizepräsident im Landkreis Harburg. "Jeder Tag wird anders ablaufen", verspricht er. Die Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung. Experten gehen davon aus, dass die Corona-Impfzentren etwa ein Jahr lang in Betrieb sein werden.
Die "Krisenbezwinger" können tageweise, halbe Tage oder stundenweise arbeiten. 30 Helfer hat das DRK bereits in die engere Auswahl genommen - mit unterschiedlichen Biografien. Darunter seien Krankenschwestern im Ruhestand oder auch Mitarbeiter aus der Veranstaltungsbranche, die zurzeit in Kurzarbeit sind.
Die Johanniter suchen für den Standort Buchholz ausgebildete Notfallsanitäterinnen, Alten- oder Krankenpfleger, aber auch Arzthelferinnen oder Studierende der Medizin. Informationen zu den Stellen gibt es online unter www.johanniter.de/harburg oder per E-Mail unter impfzentrum.harburg@johanniter.de.
Das DRK sucht Haupt- und Ehrenamtliche für das Impfzentrum Winsen. Infos gibt es unter https://www.drk-lkharburg.de/engagement/engagement/krisenbezwinger-landkreis-harburg.html . Ansprechpartner ist Jan Bauer, E-Mail krisenbezwinger@drk-lkharburg.de .

Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen