Kreative Kostbarkeiten von "Manduquell"

Bei Familie Clown im heimischen Wohnzimmer: Auch dieses Bild ist in der Ausstellung zu sehen
  • Bei Familie Clown im heimischen Wohnzimmer: Auch dieses Bild ist in der Ausstellung zu sehen
  • Foto: Foto: oh
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Eine Auswahl ihrer Bilder und anderer kreativer Kostbarkeiten präsentiert das Malerinnen-Quartett "Manduquell" aus Winsen und Umgebung von Freitag, 21., bis einschließlich Donnerstag, 27. Juni, im "Gartentreff" in den Luhegärten.
Zur Gruppe gehören Elke Wohler, Hilke Fischer, Marie-Luise Hauck und Marion Pünjer. Sie zeigen Mandalas und Aquarelle (wofür "Manduquell" die Abkürzung ist) sowie Bleistift- und Kohlezeichnungen und Acrylbilder. Hinzu kommen kleine malerische "Schätze" wie Miniaturen, Leporellos, Karten, Schachteln und Lesezeichen.
- Öffnungszeiten im "Gartentreff": Montag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.