Neue Elterninitiative will eine Ferienbetreuungslösung für 2020 erarbeiten

thl. Stelle. Nach den Querelen um die Ferienbetreuung in der Gemeinde Stelle hat sich jetzt die Elterninitiative Gemeinde Stelle (EIS) gegründet und sich dem Jugendausschuss vorgestellt.
"Die EIS ist ein Zusammenschluss von Steller Eltern aus allen Betreuungseinrichtungen wie den Kindertagesstätten sowie Schulen der Gemeinde", erklärt Sprecherin Steffi Steinbach. "Die Initiative beschäftigt sich mit aktuellen Themen rund um die Belange der Steller Kinder. Wir sehen uns als Ansprechpartner für Eltern und Elternvertreter sowie Gemeindevertreter und -gremien."
Aufgrund der Thematik der Kürzung der Sommerferienbetreuung der Gemeinde hätten sich Eltern zusammengeschlossen, um gemeinsam mit der Gemeinde eine Lösung ab 2020 zu erarbeiten.
"Auch bei Themen und Herausforderungen, wie beispielsweise dem Fachkräftemangel im Krippen- und Elementarbereich, möchte die Elterninitiative unterstützen", so Steffi Steinbach weiter. "Die EIS freut sich auf einen konstruktiven Austausch mit der Gemeinde, den Gemeindeeinrichtungen sowie den Verbänden und Trägern der Kindertageseinrichtungen."

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen