Neues "Zugpferd" für den Tourismus

2Bilder

ce. Winsen. Ein neues "Zugpferd", das noch mehr Touristen in den Landkreis Harburg locken soll, feiert jetzt Premiere: Die kostenlose Freizeitbuslinie "Elb-Shuttle", die vom 1. Mai bis 20. Oktober an Wochenenden und Feiertagen in der Region unterwegs ist.
Landrat Joachim Bordt und Ralf Meister, Regionalmanager der Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" gaben am Mittwoch vor dem Winsener Kreishaus den Startschuss für das Angebot. Anwesend waren die Bürgermeister der vom "Elb-Shuttle" angefahrenen Kommunen Winsen, Stelle, Elbmarsch und Seevetal. Außerdem unter anderem dabei: Wilfried Wiegel, Marketingchef des Sponsors Sparkasse Harburg-Buxtehude, sowie Vertreter der Flusslandschaft Elbe GmbH, der Tourist Information Winsener Elbmarsch, NABU und ADFC.
Die "Elb-Shuttle"-Busse steuern dreimal täglich die Bahnhöfe in Winsen, Stelle, Maschen und der Elbmarsch an sowie rund 30 weitere Haltestellen. Touristische Attraktionen wie die neue Haltestelle Seevengeti (Naturschutzgebiet Untere Seeveniederung), die Karoxbosteler Wassermühle, die Elbfähre in Hoopte, die Winsener Luhegärten und der Stover Strand werden so als erlebenswerte Ziele miteinander verknüpft. Zudem können die Fahrgäste den "Elb-Shuttle" als kostenlose Ergänzung zum ÖPNV nutzen und beispielsweise den Bergedorfer S-Bahnhof direkt erreichen.
Der "Elb-Shuttle" wird zunächst drei Jahre in Betrieb sein. Die saisonalen Kosten von rund 55.000 Euro teilen sich der Landkreis Harburg und die beteiligten Kommunen. Die Sparkasse unterstützt die Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" und damit den "Elb-Shuttle" mit insgesamt 4.000 Euro für Marketingmaßnahmen.
"Ich bin stolz auf dieses Projekt", betonte Landrat Joachim Bordt. Der "Elb-Shuttle" sei eine ideale Ergänzung zu den bereits erfolgreich laufenden Freizeitbuslinien "Heide-Shuttle" und "Regionalpark-Shuttle".
- "Elb-Shuttle"-Flyer liegen aus im Winsener Kreishaus, bei den Kommunen, den beteiligten Tourismusinstitutionen und in den Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Infos bei der Tourist Information Winsener Elbmarsch im Winsener Marstall unter Tel. 04171 - 668075 und unter www.erlebnis-elbe.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.