Pinguin geht auf Reisen: Lars und Jennifer Wirnhier aus Pattensen schreiben Kinderbuch

Mit dem Kinderbuch und den von ihm mit geschaffenen Figuren: Co-Autor Lars Wirnhier   Foto: Wirnhier
  • Mit dem Kinderbuch und den von ihm mit geschaffenen Figuren: Co-Autor Lars Wirnhier Foto: Wirnhier
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Pattensen. Von einer wahrhaft tierischen Reise erzählt das Kinderbuch "Die Not ist groß, einer muss los" (ISBN 978-3-96443-193-6), das Jennifer Wirnhier und Ehemann Lars aus Pattensen jetzt herausgebracht haben. Als Autorengespann nennen sie sich nach ihren Spitznamen "Jenna & Bo".
Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Pinguin Kalle, der am Südpol lebt. Als dort Schnee und Eis zu schmelzen drohen, wird Kalle auf Reisen geschickt, um herauszufinden, wie andere Tiere leben. Diese Rahmenhandlung gibt den Schöpfern der Geschichte die Gelegenheit, eine Vielzahl von Jennifer Wirnhiers Tieren in die Handlung einzubinden.
"Von meiner Frau stammen fast alle Figuren. Ich habe diese genommen und für die Geschichte in Landschaften gesetzt und die Leitfigur Kalle dazu entwickelt", erzählt Lars Wirnhier, der als Medieninformatiker arbeitet.
"Die tollen Figuren gibt es bereits seit den 1990er Jahren. Die heute zehn- und 13-jährigen Kinder des Paares seien in dem Alter gewesen, in dem Geschichten vorgelesen werden. "Das haben wir gern gemacht, aber abends auch oft im Kinderzimmer vor einer riesigen Weltkarte gehockt und lieber Geschichten erfunden. Manchmal haben wir nur über die auf der Weltkarte abgebildeten Tiere gesprochen."
Bald darauf entstand die Idee für ein Projekt "Kindergeschichten fürs iPad". Für diejenigen, die kein iPad besaßen, wurde ein Fotobuch erstellt. "Dadurch kamen wir irgendwann darauf, die Geschichte als Buch in den Handel zu bringen", so Wirnhier.
• Ein "Heimspiel" geben die Autoren aus Pattensen bei einer Lesung aus "Die Not ist groß, einer muss los", zu der sie am Samstag, 20. Oktober, von 9.30 bis 11 Uhr in die Kinderabteilung der Winsener Buchhandlung Decius (Rathausstraße 24) einladen. Infos unter www.kalle-pinguin.de und unter www.facebook.com/KallePinguin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.