Sicher durch die Adventszeit

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz oder gar die Wohnung. Damit die Vorweihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps:
- Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen
- Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt
- Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und ausreichendem Abstand zu brennbaren Gegenständen platziert werden
- Kinder über die Gefahren aufklären
- Löschmittel bereitstellen
- Im Notfall sofort die Feuerwehr unter 112 anrufen
- Rauchmelder bieten zusätzliche Sicherheit

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.