Sieg für die "Newcomer" beim Gästeschießen des Schützenkorps Winsen

Siegerehrung (v. li.): Schießleiter Thomas Westermann, die im Team oder einzeln erfolgreichen Teilnehmer Carmen Maaß, Peter Pfretzschner, Angelika Barth und Helmut Peters sowie Vereinsvorsitzender Sebastian Behr
  • Siegerehrung (v. li.): Schießleiter Thomas Westermann, die im Team oder einzeln erfolgreichen Teilnehmer Carmen Maaß, Peter Pfretzschner, Angelika Barth und Helmut Peters sowie Vereinsvorsitzender Sebastian Behr
  • Foto: Schützenkorps Winsen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Mit über 150 Teilnehmern in 30 Mannschaften sehr gut besetzt war das kürzlich vom Schützenkorps Winsen veranstaltete Gästeschießen. Am Start waren Behörden, Vereine, Organisationen und Firmen.
Sein sehr erfolgreiches Debüt beim Wettstreit gab das Team "Die Newcomer", das auch Sieger wurde. Die Gruppe erhielt den holzgeschnitzten Wanderpreis "Winsener Schloss". Den 2. Platz erreichte der Keglerverein Winsen 1, gefolgt von der "Küchencrew 81", dem Landkreis Harburg und den Damen des Kegelclubs "Halb und Halb". Die beste Mannschaft ohne Schützenbeteiligung wurde "Feldbinder III". Bei den Teams gelang Carolin Oppermann von der "Küchencrew 81" der beste Schuss. Beste Einzelschützen waren Carmen Maaß und Helmut Peters.
Das nächste Gästeschießen soll am 11. Mai 2017 stattfinden mit attraktiven Wettkampf-Verbesserungen.
- Die komplette Ergebnisliste des Gästeschießens 2016 unter http://www.sk-winsen.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.