Sponsorenlauf an der Grundschule Pattensen war ein voller Erfolg

Der Startschuss ist gefallen, Kinder und Lehrer stürmen los
  • Der Startschuss ist gefallen, Kinder und Lehrer stürmen los
  • Foto: Grundschule Pattensen
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Einmal quer durch Deutschland

thl. Pattensen. Insgesamt 2.282 Runden haben die und Schüler der Grundschule Pattensen beim Sponsorenlauf absolviert und damit eine Strecke von über 900 Kilometern zurückgelegt. „Dies entspricht ungefähr der Strecke einmal durch Deutschland“, freute sich Schulleiterin Esther Tönsing. „Bei bestem Wetter zeigten die Kinder tollen Einsatz und ließen sich auch durch zwischenzeitliche Erschöpfung nicht aus dem Konzept bringen. Nach einer kurzen Erfrischung ging es wieder auf die Strecke.“ Nicht zuletzt trugen die zahlreichen Fans an der Strecke durch ihren motivierenden Applaus dazu bei, dass so viele Runden zusammenkamen. Sichtlich stolz liefen die Erst- bis Viertklässler dann auch im Ziel ein. Erlaufen wurden stolze 7.222 Euro.
Ein Teil des Geldes wird für die Anschaffung einer Tischtennisplatte auf dem Schulhof verwendet, der andere Teil geht jeweils zur Hälfte an die Deutsche Knochenmark-Spenderdatei (DKMS) und an ein nahegelegenes Kinderhospiz.
Umrahmt wurde der Sponsorenlauf von verschiedenen Sport- und Spielstationen, bei denen die Kinder ihre Kraft, ihr Geschick oder ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen konnten. Tauziehen, Bobbycar-Rennen, Seilspringen, Kartoffellauf, Dosenwerfen, Schwungtuch, Slackline und vieles mehr machte den Kindern großen Spaß.
Tönsing: „Ein herzliches Dankeschön geht an alle Eltern und Großeltern, die durch ihre Unterstützung zu dem tollen Gelingen des Tages beigetragen haben.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.