Stadtring wird Einbahnstraße

Am Innenstadtring wird fleißig gearbeitet

thl. Winsen. Die Sanierung des Innenstadtringes schreitet voran, die Arbeiten liegen im Zeitplan. Am kommenden Montag, 13. Juli, beginnt zwischen den Einmündungen Eckermannstraße und Postweg der zweite Bauabschnitt.
Die beauftragte Firma beginnt mit der Erneuerung der westlichen Bushaltestelle (ZOB) einschließlich der angrenzenden Wartebereiche und des Fuß- und Radweges an. In dieser Zeit wird auch die Querungshilfe am Postweg neu errichtet. Achtung: Für den Verkehr gilt dann eine Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Bahnhofstraße. Die anliegenden Grundstücke bleiben im Einbahnstraßenbereich, bis auf einige kurzzeitige Behinderungen, grundsätzlich erreichbar.
Die Arbeiten dauern bis 31. Juli an. Anschließend folgt im August eine zweiwöchige Vollsperrung des Teilstückes wegen Asphaltierungsarbeiten. Der genaue Termin steht noch nicht fest, wird aber von der Stadt als Straßenbaulastträger rechtzeitig bekanntgegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen