Unter neuer Regie
Stadtwerke Winsen übernehmen Parkhaus am Winsener Bahnhof

Das Parkhaus ist aktuell zu zwei Dritteln ausgelastet
Foto: Markus Laudahn/Stadtwerke
  • Das Parkhaus ist aktuell zu zwei Dritteln ausgelastet
    Foto: Markus Laudahn/Stadtwerke
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Für alle Fragen rund um die Nutzung des Parkhauses am Winsener Bahnhof sind künftig die Stadtwerke zuständig. Bislang wurden Parkhauskunden durch einen externen Dienstleister betreut. "Ziel des Servicewechsels ist, den Bürgern eine persönliche Vor-Ort-Betreuung mit hoher Erreichbarkeit und kurzen Reaktionszeiten zu garantieren", erklärt Stadtwerke-Sprecher Markus Laudahn.
Stefanie Köhn, Leiterin des Kundenservice, begrüßt die neue Zuständigkeit und betont: "Es hat sich gezeigt, dass wir einfach näher am Kunden sind als ein externes Großunternehmen - und das nicht nur räumlich. Die Stadtwerke legen nicht nur großen Wert auf guten Service, sie haben auch eine stärkere Bindung an das Objekt und seine Nutzer."
Durch den Wechsel ändert sich für Parkhauskunden nichts, ihre Vertragskonditionen bleiben unverändert. Das im Jahr 2017 eröffnete Parkhaus wird derzeit von ca. 230 Dauer- und 40 Tagesparkern genutzt.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen