Unternehmen unterstützen Kita-Bauprojekt
Starke Spender für Winsener Kita

Beim Bau des Fachwerkschuppens auf dem Krippengelände in Borstel: Eltern von Kitakindern und Unternehmer Emil von Elling (oben links)
  • Beim Bau des Fachwerkschuppens auf dem Krippengelände in Borstel: Eltern von Kitakindern und Unternehmer Emil von Elling (oben links)
  • Foto: Kirchenkreis Winsen
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Winsen. Jeden Mittwoch treffen sich fünf bis zehn Väter der Kitakinder im evangelischen Kindergarten "Unter dem Regenbogen“ in Borstel, um ein Geräte- und Materialhaus auf dem Gelände der Krippe zu bauen. Ermöglicht wurde das Projekt durch großzügige Materialspenden des Borsteler Unternehmens Emil von Elling und des Winsener OBI-Baumarktes.
"Eigentlich hatte ich um eine kleine Geldspende für einen Schuppen gebeten, aber Herr von Elling bot gleich an, das komplette Baumaterial zur Verfügung zu stellen“, freute sich Michaela Scholz, stellvertretende Krippenleiterin in der Kita. Das auf den Bau von Fachwerkhäusern spezialisierte Unternehmen sägte die hochwertigen Hölzer für die Bauteile zurecht und lieferte sie. Inhaber Emil von Elling legt zudem bei den Arbeiten Hand an.
Der OBI-Markt stellt kostenlos die vielen "Kleinteile“ zur Verfügung, die auf der Baustelle benötigt werden. Genauso wichtig allerdings ist der Einsatz der Eltern: "Es ist wirklich super, wie engagiert die beteiligten Mütter und Väter mitmachen. Wir freuen uns, die Kita beim Bau unterstützen zu können“, so Hans-Thoralf Bieber, Vorsitzender des Elternbeirats. Auch Kita-Leiterin Mandy Baensch zeigte sich begeistert von der Unterstützung durch die Firmen und die Eltern.

Autor:

Christoph Ehlermann aus Salzhausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen