++ Unglaublich ++

Tierhasser erschießt Kater!

Winsen: Große Hilfe für kranken Benni

Benjamin Friedrich liegt seit 15 Jahren in Wachkoma   Foto: Friedrich
  • Benjamin Friedrich liegt seit 15 Jahren in Wachkoma Foto: Friedrich
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Faslamsbrüder spenden 600 Euro / WOCHENBLATT-Leser stellt Auto zur Verfügung

thl. Winsen. Da war die Freude groß bei Cornelia Friedrich: Die Faslamsbrüder Tönnhausen spendete ihr 600 Euro für ihren kranken Sohn Benjamin. Und ein Senior aus dem Landkreis Stade stellt der Familie ein Auto zur Verfügung.
Wie das WOCHENBLATT berichtete, liegt Benjamin seit einem Wohnungsbrand vor 15 Jahren in Wachkoma. Bisher hatte er immer etwas Freude, wenn er im Auto zur Therapie oder einfach nur so spazieren gefahren werden konnte. Doch jetzt hat der TüV das Auto außer Betrieb gesetzt. Ein "neuer Gebrauchter von privat", den Cornelia Friedrich von ihrem letzten Geld kaufte, blieb nach wenigen Kilometern mit einem Motorschaden liegen. Jetzt braucht Cornelia Friedrich Unterstützung bei der Anschaffung eines neuen Autos.
"Benni ist Tönnhausen aufgewachsen. Wir kennen uns von klein auf an", sagt Timo Scharmberg, Vorsitzender der Faslamsbrüder. "Viele aus dem Dorf kennen ihn auch noch, und die Schicksalsschläge, die die Familie erlitten hat." Normalerweise bekommen die Wagenbaugruppen die 600 Euro als Zuschuss für den Festumzug. "Da die Faslamsfeiern im kommenden Jahr aber ausfallen, hat sich unser Vorstand entschlossen, das Geld an Benni und seine Mutter zu spenden", so Scharnberg weiter.
Und noch eine gute Nachricht: Ein Senior aus dem Landkreis Stade überlässt der Familie einen Pkw Citroen Berlingo. Die Übergabe soll in Kürze erfolgen. "Es müssen zwar noch einige Umbauten an dem Fahrzeug durchgeführt werden, wie z.B. der Einbau einer Verankerung für die Rollstuhlrampe. Aber dafür sind die 600 Euro von den Faslamsbrüdern ein guter Grundstock", bedankt sich Cornelia Friedrich.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen