"Winsen räumt auf" - Bürgermeister gibt Startschuss für Müllsammelaktion

Beim Startschuss der Aktion "Winsen räumt auf" stellten sich Vertreter der Verwaltung und der Sponsoren sowie Mitarbeiter und Kinder der DRK-Kindertagesstätte zum Gruppenfoto auf
  • Beim Startschuss der Aktion "Winsen räumt auf" stellten sich Vertreter der Verwaltung und der Sponsoren sowie Mitarbeiter und Kinder der DRK-Kindertagesstätte zum Gruppenfoto auf
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. Im Beisein einiger Sponsoren gab Bürgermeister André Wiese (CDU) am Mittwoch im DRK-Kindergarten an der Roten-Kreuz-Straße den Startschuss für die Müllsammelaktion "Winsen räumt auf". Bis Freitag sind Kindergärten und Schulen in der Stadt und den Ortsteilen unterwegs, um die Natur von achtlos entsorgten Müll zu befreien.
Am kommenden Samstag, 9. April, startet dann um 10 Uhr auf dem Schlossplatz das große Finale der Aktion, an der sich wieder auch in den beiden Vorjahren, wieder zahlreiche Bürger beteiligen wollen. Kurzentschlossene können noch an der Sammlung teilnehmen. Handschuhe, Eimer etc. werden vor Ort zur Verfügung gestellt. Um 13 Uhr treffen sich dann wieder alle Teilnehmer mit ihrer "Beute" auf dem Schlossplatz, wo es einen leckeren Imbiss gibt.
Unterstützt wird die Aktion "Winsen räumt auf" von den Stadtwerken, der Firma OBI und dem Textilservice Heinz Holst.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.